Elternbrief 23.06.2022

Liebe Eltern, liebe Schüler*Innen der Werkrealschule,

das Schuljahr neigt sich dem Ende zu und wir möchten Ihnen bereits jetzt die Anmeldungsunterlagen für die Mittagsbetreuung Werkrealschule für das neue Schuljahr 2022/2023 zukommen lassen. Die Mittagsbetreuung wird im neuen Schuljahr wieder für die Klassen 5, 6, 7 und 8 angeboten. Falls Sie Ihr Kind bereits jetzt schon anmelden möchten, können Sie das gerne tun. Die verbindliche Anmeldung muss bis zum 16.9.2022 erfolgen.

Auch möchten wir Sie mit diesem Schreiben über eine Änderung bzgl. des Mittagessens in der Mittagsbetreuung ab dem SJ 2022/2023 informieren.

Ab dem kommenden Schuljahr bieten wir die Mittagsbetreuung für Schüler*Innen nur mit warmem Mittagessen an. Es hat sich gezeigt, dass ein gutes warmes Mittagessen immer wichtiger wird. Die Schüler*Innen verbringen einen Großteil der Zeit in der Ganztagesschule. Ein warmes Essen füllt die Nährstoffreserven auf, warmes Essen kann in der Gemeinschaft genossen werden und man ist wieder fit für den Nachmittag.

Folgendes Essenangebot steht täglich zur Verfügung: • Vorspeise (Wechselnde Suppen) • Hauptgericht (vegetarisch sowie Fleischgericht) • Obst als Nachtisch • Sprudelwasser und stilles Wasser

Die Kosten für das warme Mittagessen sind wie folgt:

  • 1 Mittagessen in der Schulwoche 29,50 € / Monat
  • 2 Mittagessen in der Schulwoche 50,50 € / Monat
  • 3 Mittagessen in der Schulwoche 71,00 € / Monat
  • 4 Mittagessen in der Schulwoche 92,00 € / Monat

Die Kosten für das warme Mittagessen setzen sich aus dem Essenspreis vom Essenslieferant KBF Mössingen, den Personalkosten sowie den Betriebskosten zusammen. Die Kosten werden monatlich per Lastschriftverfahren in den Monaten September bis Juli (11 Monate) des entsprechenden Schuljahres eingezogen.

Für Kinder mit Anspruch auf Leistungen für Bildung & Teilhabe (BuT) werden die Kosten für das Mittagessen vom Landkreis Tübingen übernommen. Hierfür muss eine gültige Essenskarte vorgelegt werden. Der hierzu erforderliche Antrag muss beim Landratsamt Tübingen gestellt werden. Gerne helfen wir Ihnen dabei. Wenn Sie Nachfragen oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte jederzeit vertrauensvoll an Frau Frößl (Leitung Mittagsbetreuung), Frau Hildenbrand (Schulsozialarbeit Werkrealschule) oder Frau Siemß (Geschäftsführung Förderverein).

Wir freuen uns, Ihre Kinder wie gewohnt im neuen Schuljahr wieder in der Mittagsbetreuung der Werkrealschule begrüßen zu dürfen und auch neue Gesichter kennenzulernen.

Nochmal ein paar allgemeine Infos zur Mittagsbetreuung Werkrealschule für Sie:

Von Montag bis Donnerstag findet die Mittagsbetreuung jeweils im Anschluss an den Unterricht von 11.50h bis 14.30h statt. Nach einer gemeinsamen Pause wird in der Mensa gegessen. Anschließend findet eine verbindliche Lernzeit statt und die Hausaufgaben werden erledigt. Danach können die Schüler Sportangebote wahrnehmen, spielen, basteln und Musik hören.

Die Leitung der Mittagsbetreuung hat Frau Frößl. Sie ist telefonisch erreichbar unter 0177 448 7642 von 11.50h - 14.30h.

Das Angebot wird vom Förderverein der Schlossschule Gomaringen durchgeführt.

Mit freundlichen Grüßen,
U. Frößl und M. Siemß